Region Pilsen - Touristisches Paradies (Region Pilsen Tourismus-Portal) 
FrühlingSommerHerbstWinter

Jüdischendenkmäler

Jüdischendenkmäler

Zahlreiche Denkmäler, die an die jüdische Besiedlung dieses Gebietes erinnern, das sind altertümliche jüdische Friedhöfe, Museen, teilweise erhalten gebliebene Ghettos und Synagogen.

Zahlreiche Denkmäler, die an die jüdische Besiedlung dieses Gebietes erinnern, das sind altertümliche jüdische Friedhöfe, Museen, teilweise erhalten gebliebene Ghettos und Synagogen. Die bekannteste von ihnen ist zweifellos die Große Synagoge in Pilsen aus dem J. 1893, die zweitgrößte in Europa und drittgrößte in der Welt. Die Synagoge in Radnice war die Wirkungsstätte des Begründers vom Reformjudaismus in Amerika – des Rabins Isak Mayer Wise-Weise. Zu den weiteren bedeutenden Sehenswürdigkeiten zählen die Barocksynagoge mit Museum im Judenstadtviertel und der Judenfriedhof in Kasejovice, der jüdische Friedhof in Rabštejn nad Střelou, das jüdische Käuferhaus in Spálené Poříčí oder das Šimon-Adler-Museum in Dobrá Voda bei Hartmanice.

Zuletzt geändert: Beránek Filip (28.06.2010)

 


 

Angeben Zwecke:

Mapa okresů

TachovDomažliceKlatovyRokycanyPilsen-NordPilsen-SüdPilsen-Stadt

Name 

Bezirk 

Typ