Region Pilsen - Touristisches Paradies (Region Pilsen Tourismus-Portal) 
FrühlingSommerHerbstWinter

Symbole der Pilsener Region

Symbole der  Pilsener Region

Der Entwurf des Wappens der Symbole der Pilsener Region geht aus der Auftragsstellung des Wettbewerbs hervor. Die Schildfelder des Wappens französischen Typs sind geviertelt.

A. Wappen und Fahne der Pilsener Region

Der Entwurf des Wappens der Symbole der Pilsener Region geht aus der Auftragsstellung des Wettbewerbs hervor. Die Schildfelder des Wappens französischen Typs sind geviertelt.

 1. Feld

Böhmischer, nach rechts blickender gekrönter silberner Löwe in Sprungstellung auf rotem Feld - Symbol der böhmischen Staatlichkeit und Lage der Region in Böhmen (d.h. weder in Mähren, noch in Schlesien)

 2. Feld

Das goldene, nach links schreitende doppelhöckerige Kamel auf grünem Hintergrund ist ein Derivat des Pilsener Wappens. Es handelt sich um dessen zweitältesten Bestandteil. Das Wappen vermehrte der Stadt nach 1433 Kaiser Zikmund in der Anspielung auf eine Episode aus den Hussitenkriegen, als die Pilsener nach einem Vorstoß gegen die, die Stadt einnehmenden, Heere ein Kamel erbeuteten, welches die Hussiten vom polnischen König als Geschenk erhalten hatten.

 3. Feld

Silberner und goldener Balken im grünen Feld

Das grüne Feld symbolisiert die bewaldete Grenze – den Böhmerwald sowie böhmischen Wald. Gerade die Grenze ist neben dem Zentrum das wichtigste „natürliche“ Wappen der Region. Die Lage an der Grenze zu Deutschland widerspiegelt sich in der Geschichte der Region in fast allen Epochen – im Mittelalter wurden hier Schlachten geführt und Burgen errichtet, vor 1989 gab es hier eine luftdichte Grenze, welche die gesamte Region personifizierte. Heute hingegen ist die Grenze – und mit ihr wieder die gesamte Region – das symbolische Tor in die Europäische Union.

Die beiden Balken symbolisieren zwei Hauptflüsse, die das Wasser aus der Region ableiten – die silberne Berounka und die goldene goldtragende Otava. Mit ihren Stromgebieten überdecken sie die gesamte Fläche der Region.

 4. Feld

Silberne Rotunde im roten Feld

Das Feld verweist auf die Altpilsener St.-Peter-Rotunde – den ältesten erhaltengebliebenen Bau in Tschechien. Dieses Heiligtum war der zentrale Dom von Alt-Pilsen – des ersten Verwaltungszentrums der Region. Im Wappen vertritt dieses Feld vor allem die reichhaltige Geschichte der Region und deren geistliche Tradition.

 B. Logo der Pilsener Region

Logo der Pilsener Region besteht aus der Aufschrift Pilsener Region, die von 3 dynamischen Kurven begleitet wird, aus deren Form und Farben die Charakteristik der Pilsener Region in mehreren bedeutenden Ebenen abzulesen ist:

  1. Integration mit der EU – die mittlere (grüne) Kurve symbolisiert die Brücke, welche die Pilsener Region (Tschechien) mit der Europäischen Union verbindet, die hier mit den Farben der umrandenden Kurven (blau und gelb) dargestellt ist.
  2. Landschaft, Natur – die mittlere (grüne) Kurve evoziert durch ihre Form und Farbe eine Landschaft voller Wälder und Wiesen. Die untere (blaue) Kurve von sehr langgezogener tropfenartiger Form stellt das fließende Wasser dar, die obere (orange-gelbe) Kurve hat die Farbe der Sonne.
  3. Dualität von ländlichen Sitzen und Industriezentren – die blaue Kurve stellt das traditionelle, konservative Element dar, die gelbe Kurve das dynamische, moderne Element. Beide Elemente können nicht ohne die beiderseitige Beziehung zur Natur existieren – symbolisiert durch die mittlere, grüne Kurve.
  4. Durch Gegenpole geschaffenes einheitliches Ganzes – die blaue Kurve (kalte Farbe) als Ausdruck der konservativen Einstellung und traditionellen Werte, ist der Gegenpol der gelben Kurve (warme Farbe), die moderne Einstellung, Energie, kreatives Potential, das Nach-Vorne-Streben ausdrückt. Die mittlere grüne Kurve stellt das neutrale Element dar, welches beide Kurven trennt (und gleichzeitig miteinander fesselt). Dort, wo sich eine Kurve verliert, erscheint die zweite, so miteinander verbunden bilden diese Kurven einen zusammenhaltenden Komplex, dessen Elemente sich gegenseitig beeinflussen.
  5. Dynamik der

    Zuletzt geändert: Beránek Filip (13.04.2010)

 


 

Angeben Zwecke:

Mapa okresů

TachovDomažliceKlatovyRokycanyPilsen-NordPilsen-SüdPilsen-Stadt

Name 

Bezirk 

Typ